Direkt zur Suche. Direkt zum Inhalt. Direkt zur Navigation.

Logo: PanoramaRadweg Niederbergbahn

Sponsor werden
Höhenprofil einblenden

Hauptnavigation

Inhalt

Naherholung und Radtourismus im Bergischen: Immer aktuell.

Heiligenhaus auf Platz 1

Die Stadt Heiligenhaus freut sich über eine phantastische Platzierung im Rahmen des ADFC Fahrradklimatests 2014. Danach belegt Heiligenhaus den 1. Platz der „Aufholer“ bundesweit bei den Städten unter 50.000 Einwohnern. Als „Aufholer“ werden solche Städte ausgezeichnet, die im Vergleich zu vorangegangenen Fahrradklimatests ihre Bewertung besonders verbessern konnten. 

„Ich freue mich wahnsinnig über diese Auszeichnung für unsere Stadt Heiligenhaus“, kommentiert Bürgermeister Dr. Jan Heinisch das Ergebnis. „Unsere großen Mühen mit dem Bau des Panoramaradweges niederbergbahn, der neu gestalteten Hauptstraße und vieler kleiner Maßnahmen werden damit wunderbar gewürdigt.“ Wie Heinisch betont, wurde Fahrradfahren in Heiligenhaus früher eher belächelt bzw. bemitleidet – entweder wegen der schwierigen Topografie oder wegen der Dominanz des Autoverkehrs. „An diesen Punkten haben wir zum Beispiel mit dem Bau der Westfalenstraße und dem Ankauf der Bahntrasse für den Radweg haargenau angesetzt.“ 

“All diese Maßnahmen hätten wir ohne Unterstützung von breiten Teilen der Kommunalpolitik, der ehrenamtlichen Fahrradbeauftragten und der Mitarbeiter in der Stadtverwaltung nicht erreicht“, fügt der Technische Beigeordnete Harald Flügge hinzu. Er ruft dabei gleichzeitig die vielen Umgestaltungen von Kreuzungspunkten und die Investitionen in neue und zusätzliche Fahrradständer, zum Beispiel an den Heiligenhauser Schulen und in der Innenstadt in Erinnerung. 

Den Preis konnte die Stadt Heiligenhaus heute in Berlin aus den Händen von Ulrich Syberg, dem Bundesvorsitzenden des allgemeinen deutschen Fahrradclubs e.V. (ADFC), und Rainer Bomba, Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium, entgegennehmen. Erstplatzierter „Aufholer“ bei den Städten über 200.000 Einwohner ist übrigens die nahe Stadt Wuppertal, die dieses Jahr mit der Fertigstellung der „Nordbahntrasse “ ein ähnlich großes Radwegeprojekt wie den in 2011 eröffneten Panoramaradweg niederbergbahn eröffnet hat. 

23.02.2015