Direkt zur Suche. Direkt zum Inhalt. Direkt zur Navigation.

Logo: PanoramaRadweg Niederbergbahn

Sponsor werden
Höhenprofil einblenden

Hauptnavigation

Inhalt

Naherholung und Radtourismus im Bergischen: Immer aktuell.

Fahrradsaisoneröffnung auf dem PanoramaRadweg niederbergbahn

Buntes Programm zur Saisoneröffnung am 23. April

NEANDERLAND/KREIS METTMANN. Volle Fahrt voraus: Am letzten Sonntag in den Osterferien lädt der PanoramaRadweg niederbergbahn zum großen Aktionstag ein. Fahrradcheck, E-Bike-Probefahrt, Outdoor-Fitness oder eine geführte Radtour – für die Saisoneröffnung am 23. April haben die Anliegerstädte Heiligenhaus, Velbert, Wülfrath und Haan ein abwechslungsreiches Info- und Mitmachprogramm für die ganze Familie auf die Beine gestellt. Auf der Fahrt entlang der historischen Bahntrasse gibt es an vielen Stationen Neues rund ums Radfahren zu entdecken.

In Heiligenhaus präsentiert eine Fahrradschau verschiedene Radmodelle sowie E-Bikes, die für Probefahrten zur Verfügung stehen. In der Kult Kaffee Rösterei und in der benachbarten Schlemmerstraße wird für das leibliche Wohl gesorgt. Auf einer geführten Rundtour mit dem Niederbergischen Fahrradclub Heiligenhaus erkunden die Teilnehmer nicht nur den PanoramaRadweg, sondern nehmen auch einen Abstecher in das malerische Angertal.

Mit Spieleaktionen, Outdoor-Fitness und leckeren Köstlichkeiten lädt die Velberter Sportgemeinschaft zu einem Halt am Freizeitpark Nordstadt in Velbert ein. Ein Stückchen weiter am Radweg feiert Tönisheide sein Straßenfest und lockt mit Live-Musik und vielen Aktionen rund ums Rad, darunter etwa eine Fahrradbörse, Codieraktion und Verleih von E-Bikes.

Am Zeittunnel in Wülfrath können Besucher unter anderem ihr Rad kostenlos checken lassen oder ihre Balance bei einer Segway-Fahrt testen. Auf einem Kinderrad-Parcours von PUKY beweisen die ganz Kleinen ihr Geschick. In der Waldforscherstation bringen Uhu Uwe und seine Eulenfreunde nicht nur Kinderaugen zum Staunen.

Wer seine Tour auf dem PanoramaRadweg in Haan Richtung Norden starten möchte, kann sich beim Landgasthof Gut Hahn mit einem Radfahrerfrühstück stärken.

Das vollständige Programm zur Saisoneröffnung finden Interessierte online auf www.neanderland.de.

Der PanoramaRadweg niederbergbahn führt auf knapp 40 Kilometern zum größten Teil auf einer stillgelegten Bahntrasse von Essen-Kettwig über Heiligenhaus, Velbert und Wülfrath bis nach Haan und trifft dort auf den Bergischen Panorama-Radweg. Fast zwei Dutzend Brücken und Viadukte – darunter die deutschlandweit einzigartige Waggonbrücke in Heiligenhaus – erzählen von der Eisenbahngeschichte der letzen 100 Jahre im Bergischen Land und bieten faszinierende Panoramaausblicke in die reizvolle Landschaft.

Kontakt

neanderland / Kreis Mettmann, Tel. 02104-99-1199, info@neanderland.de, www.neanderland.de

21.03.2017