Direkt zur Suche. Direkt zum Inhalt. Direkt zur Navigation.

Logo: PanoramaRadweg Niederbergbahn

Sponsor werden
Höhenprofil einblenden

Hauptnavigation

Inhalt

Naherholung und Radtourismus im Bergischen: Immer aktuell.

Sponsorenlauf in Heiligenhaus

Sponsor (SBEG: Hr. Kolligs) bringt sein Schild an, Hintergrund: BM Dr. Heinisch

Bei der Ausgestaltung des Panoramaradweges wird auf ein einheitliches Erscheinungsbild geachtet. Nachdem bereits vor einiger Zeit Sitzbänke montiert wurden wanderte Bürgermeister Dr. Jan Heinisch mit den Sponsoren der Sitzgelegenheiten über den Panoramaradweg in Heiligenhaus. Bei dieser Gelegenheit wurden die Bänke mit kleinen Schildern versehen, aus denen hervorgeht, wer der jeweilige Spender ist.

Hier war dann handwerkliches Geschick gefragt. Die beschrifteten Metallschilder wurden von den Sponsoren selbst angenietet. Laut Auskunft von Herrn Peter Parnow (Wirtschaftsförderer der Stadt Heiligenhaus) sind die Sitzbänke schon sehr stark gegen Vandalismus geschützt. Das erklärt auch den Stückpreis von 1.350.- €.

Die bisherigen Spender für die Sitzbänke in Heiligenhaus sind:

  • Spar- und Bauverein Heiligenhaus
  • Bürgerverein Hanholz
  • Stadt- und Bodenentwicklungsgesellschaft Heiligenhaus mbH (SBEG)
  • Lions Club
  • CDU Frauenunion
  • SPD Stadtverband
  • Fa. Möllmann (Dortmund)

Die Wanderung startete am Bahnhof Isenbügel und verlief bis zu den Getreidesilos am ehemaligen Bahnhof. Bürgermeister Dr. Heinisch bedankte sich bei den Sponsoren und verdeutlichte noch einmal die Wichtigkeit und hohe Akzeptanz des Panoramaradweges. Nach einer kurzen Rast endete die Wanderung mit einem gemeinsamen Kaffeetrinken im Bistro “Waschküche”. Unterwegs gab es genügend Gesprächsstoff für weitere Ergänzungen entlang des Weges. Beispielsweise fehlen auch noch einige Müllbehälter. Weitere Sponsoren und Unterstützer sind natürlich willkommen. Die Wanderung fand bei regnerischem Wetter statt. Der guten Stimmung tat das jedoch keinen Abbruch.

23.10.2012
###GA###